Hirtentanz_Richterich_2-3685
Hirtentanz

Der alljährliche K+K Cup in Münster zieht zahlreiche Zuschauer an und bietet großen Sport. Der gekörte und in Westfalen stationierte Trakehner Hengst HIRTENTANZ konnte sich mit Philipp Hartmann im Kostüm-Punkte-Springen mit Joker (S**) mit 60 Punkten und in der Zeit von 43,76 Sekunden einen guten 5. Platz sichern. Der Zuchtbezirk Westfalen gratuliert hierzu.

Ebenfalls erfolgreich und aus dem Zuchtbezirk Westfalen ist Anabel Balkenhol mit dem von ihr gerittenen HEUBERGER TSF die im Grand Prix Special (S****) mit 73,314% einen 4. Rang erzielen konnte.

Auf Platz 3 mit 69,211% in der Intermediaire II wurden Linda Weiß und SAMBATÄNZER rangiert, diesen Platz konnte der in NRW gezogene Wallach auch im DERBY Dressage Cups, einer Dressurprüfung Kl. S***, mit 69,147% erreichen.

(Foto: Archivbild von der Trakehner Hengstschau 2018)